Adresse

Beat Emmenegger

Elfenaustrasse 17
6005 Luzern
Telefon 041 360 62 68
Email beat.emmenegger(at)gmx.ch

Touren von Beat Emmenegger im 2017

Adresse

Bruno Gasser

Kehlhofrain 18
6043 Adligenswil
Telefon 079 606 84 21
Email bruno.gass(at)hotmail.com

Touren von Bruno Gasser im 2017

Datum Samstag 18.02.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen gute Skitechnik, ca 4h Aufstieg 1250Hm
Beschreibung Von Dallenwil mit Seilbahn auf Maria Niederrickenbach. Von da aus Aufstieg über Steinalpler Jochli zu unserer Schneepyramide mit grandioser Rundsicht
Ausrüstung kpl. Skitourenausrüstung
Kosten ca. Fr 22.- (ohne Halbtax Fr 32.-)
Besammlung 07h, Restaurant Eichhof, Luzern
Rückkehr ca. 17h
Auskunft ab 17.2 19h auf Tel. 079 606 8421
Anmeldung bis 16.2 auf Tel. 079 606 8421 oder bruno.gass@hotmail.com  
Datum Sonntag 10.09.2017
Schwierigkeitsgrad T4  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen T4 Bergwandern, 800Hm Auftieg, Zeit total ca. 7h
Beschreibung Rundtour beginnt mit der Bergbahn von Emmetten zum Niederbauen, Aufstieg zum Oberbauenstock und anschliessende Ueberschreitung der Gratkette. Auf gutem Trittpfad und toller Aussicht gelangen wir zur Stockhütte, wo uns das nächste Bähnli erwartet nach Emmetten.
Ausrüstung kpl. Bergwanderausrüstung mit Regenschutz, Verpflegung aus dem Rucksack
Kosten ca.32.- (ohne Halbtax 42.-)
Spezielles Halbtax mitnehmen
Besammlung 7h Restaurant Eichhof, Luzern
Rückkehr ca. 17h
Anmeldung bis Fr.8.Sept auf Tel. 079 606 8421 oder bruno.gass@hotmail.com  
Datum Sonntag 08.10.2017
Schwierigkeitsgrad T2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen 740Hm, total 4 1/2h
Beschreibung Rundwanderung Arnisee - Sunniggrat - Leutschachtal - Arnisee.
Eine abwechslungsreiche Tour ganz ohne Hartbelag in unverdorbener, traumhafter Gebirgslandschaft erwartet uns.
Ausrüstung kpl. Bergwanderausrüstung mit Regenschutz, Verpflegung aus dem Rucksack
Kosten ca. Fr.30.-
Besammlung 7h, Restaurant Eichhof, Luzern
Rückkehr ca. 17h
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis Fr.6.Okt auf Tel. 079 606 8421 oder bruno.gass@hotmail.com  
Adresse

Carla Willimann

Emanuel-Müllerstr. 3
6010 Kriens
Telefon 041 310 00 33
Email wica(at)gmx.ch

Touren von Carla Willimann im 2017

Adresse

Christian Grichting

Rainlihöhe 21
6048 Horw
Telefon 077 490 98 35
Email christian.grichting(at)gmx.ch

Touren von Christian Grichting im 2017

Datum Samstag 25.02. - Sonntag 26.02.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Aufstiege bis zu 5 Stunden
Beschreibung 1. Tag: Anreise nach Bristen-Golzern und Aufstieg zur Etzlihütte (1220Hm).
2. Tag: Piz Giuv (3096m). Gipfelaufstieg zu Fuss.
Ausrüstung Komplette Skitourenausrüstung
Kosten Fahrt- und Hüttenkosten
Besammlung MFK
Rückkehr ca. 17h
Auskunft 23.02.2017 ab 19h (077 490 98 35)
Anmeldung Bis 19.02.2017  
Datum Sonntag 05.03.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen 5h Aufstieg (1700hm) in drei Etappen.
Beschreibung ...auf und ab...in verschiedenen Geländekammern mit Sicht auf Brienzersee und an 4000-er!
Aufstieg Richtung Mandli bis Fluonalp. Abfahrt zur Dundelalp. Aufstieg zum Biet. Abfahrt zur Dundelalp und erneuter Aufstieg zum Übergang Fluonalp mit Abfahrt zum Ausgangspunkt.
Ausrüstung Komplette Skitourenausrüstung
Kosten Fahrtkosten
Besammlung Zeit und Ort werden bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr ca. 17h
Auskunft 077 490 98 35 ab 19h
Anmeldung bis 2. März  
Adresse

Germaine Dietrich

Schönbühlring 19
6005 Luzern
Telefon 041 360 88 30
Email dietrichge(at)bluewin.ch

Touren von Germaine Dietrich im 2017

Datum Mittwoch 04.01.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren nach Buonas und wandern zum Rest. Breitfeld. Nach einer Pause wandern wir weiter durch den Wald nach Rotkreuz.
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 13:15h Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Rückkehr ca. 17:00h
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Mittwoch 01.02.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren mit dem Bus 21 bis Hofrüti. Nun wandern wir gemütlich auf der Horwer Halbinsel und geniessen die Sicht in die verschneiten Berge. Unsere Wanderung beenden wir beim Rest. Felmis, wo wir uns bei Kaffee oder Tee aufwärmen.
Kosten VBL-Tageskarte Zone 1
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 12:45 Uhr beim Torbogen, Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Samstag 18.02.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für ca. 3 Std. Wanderzeit
Beschreibung Von Ballwil wandern wir in gemächlichem Tempo über Wald und Wiesen nach Ottenhusen, Oberebersold nach Abtwil. Nach dem Mittagsrast führt uns die Wanderung nach Sins.
Ausrüstung Wanderausrüstung dem Wetter entsprechend
Kosten 17.-- mit HT 9.--
Spezielles Mittagessen im Gasthaus zum Weissen Kreuz
Besammlung 09:15 Uhr, Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Rückkehr 17:00 Uhr
Auskunft ab 17.2., 15h Tel. 1600 (Club + Vereine)
Anmeldung bis Do 16.2., 12h auf Tel. 041 360 88 30  
Datum Mittwoch 01.03.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren mit dem Bus 19 bis Bramberg und wandern zum Rotsee, über den Seehof nach Rathausen. Nach einer Verschnaufpause geht unsere Wanderung weiter der Reuss entlang zum Seetalplatz.
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 13:00 Torbogen, Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Mittwoch 05.04.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Von Blickensdorf wandern wir zuerst auf die Höhe Bänäbni und danach gemütlich über Wald und Wiesen zum Steinhauserweiher. Nach einer Rast wandern wir weiter nach Steinhausen, wo wir nach ca. 2 Std. unsere Wanderung beenden.
Kosten Fr. 31.40, mit HT 15.70
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 12:50 Uhr Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Mittwoch 03.05.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren mit dem Bus Nr. 61 nach Rüediswil. Nun wandern wir auf dem Kapellenweg zur Kapelle St. Ulrich, St. Ottilien nach Buttisholz und bewundern den Spätfrühling mit seinen vielen Farben.
Kosten Fr. 15.60 mit HT Fr. 8.60 Tageskarte Zone 3
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 12:45 Uhr Torbogen, Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Samstag 20.05.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für ca. 3 1/2 bis 4 Std. Wanderzeit
Beschreibung Vom Bahnhof Utzenstorf wandern wir am linken Ufer der Emme nordwärts. Nach der ersten Wegstunde ist ein kurzer Anstieg (ca. 40m) zu meistern. Nach diesem Hindernis führt uns der Uferweg weiter nach Biberist und Derendingen. Der Rastplatz am Emmenspitz ist gerade richtig für einen letzten Marschhalt bevor wir auf dem bequemen rechten Aareufer Solothurn zustreben.
Ausrüstung Wanderausrüstung
Kosten Fr. 72.--, mit HT Fr. 36.--
Spezielles Die Wanderung kann um ca. 1 Std. gekürzt werden.
Besammlung 07:30 Uhr Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Rückkehr ca. 17:00 Uhr
Auskunft ab Fr 19.5., 15 h Tel. 1600 (Club + Vereine)
Anmeldung bis Do 18.5.,12h Tel. 041 360 88 30  
Datum Mittwoch 07.06.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir wandern in ca. 1 1/2 Std. von Eschenbach über Wald und Wiesen nach Waldibrücke.
Kosten Tageskarte VBL Zone 2
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 12:45 Uhr. Schalterhalle Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Mittwoch 05.07.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren mit der Bahn auf den Sonnenberg. Nun wandern wir zum Ederplatz, weiter durch die Wolfsschlucht zur Chrützhöhe, dann runter zum Schwyzerhüsli und weiter nach Luzern.
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 13:00 Uhr Busstation Zentrum Pilatus, Kriens
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Samstag 15.07.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3-3 1/2 Std Wanderzeit
Beschreibung Wir lassen uns mit der Luftseilbahn von Sattel zum Hochstuckli hochfahren. Nun wandern wir auf dem angenehmen Wanderweg dem Südhang des Engelstocks entlang zur Mostelegg und weiter zur Haggenegg. Von hier begeben wir uns auf den Bergweg zur Alp Zwischen Mythen und am Fusse der Nordwand des grossen Mythen entlang zur Holzegg. Die ca. 3 stündige Wanderung ist sehr abwechslungsreich mit einer grandiosen Sicht in die Alpen.
Ausrüstung Wanderausrüstung, Stöcke
Kosten Fr. 77.--, mit HT Fr. 44.--, mit GA Fr. 18.--
Besammlung 07:00 Uhr Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Rückkehr ca. 17:00
Auskunft ab 14.7., 15h Tel. 1600 (Club + Vereine)
Anmeldung bis Do 13.7., 12h auf Tel. 041 360 88 30  
Datum Mittwoch 02.08.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren mit der ÖV zum Bürgenstock. Nun wandern wir auf dem Felsenweg zum Chänzeli, weiter zur Honegg und zurück zum Bürgenstock. Auf diesem angenehmen Weg können wir eine famose Weitsicht geniessen.
Kosten Tarifverbund Tageskarte Zone 2
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 12:45 Uhr Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Mittwoch 06.09.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren mit dem Bus 73 bis Meierskappel Post und wandern Richtung Heiligkreuz bis Dietisberg und danach führt uns der Weg durch die Schlucht nach Rotkreuz.
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 13:00 Uhr Torbogen, Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Samstag 23.09.2017
Schwierigkeitsgrad T2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für ca. 3 bis 3 1/2 Std. Wanderzeit
Beschreibung Auf einem Rundweg wandern wir von Heiligkreuz zur First (1468m) und weiter zum Aussichtspunkt Farneren (1522m). Der etwas steile Aufstieg lohnt sich, werden wir doch mit einer famosen Rundsicht belohnt. Danach führt uns die Wanderung durch den Wald im Zickzack zurück nach Heiligkreuz.
Ausrüstung Wanderausrüstung, Stöcke
Kosten Fr. 26.--, mit HT Fr. 13.--
Besammlung 7:30 Uhr Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Rückkehr ca. 17:00 Uhr
Auskunft ab Fr 22.9., 15h Tel. 1600 (Club + Vereine)
Anmeldung bis Do 21.9., 12h auf Tel. 041 360 88 30  
Datum Mittwoch 04.10.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung In der Hoffnung, die Herbstsonne zu finden, fahren wir nach Schwarzenberg und wandern zur Schwandenegg, Usserberg, Chotzigen zur Matt und zurück nach Schwarzenberg.
Kosten ÖV Zone 23, Tageskarte
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 13:00 Uhr Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Mittwoch 08.11.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren nach Ennetbürgen und wandern der Engelberger-Aa entlang bis Kreuzstrasse und machen einen Abstecher ins Rest. Allmendhüsli. Danach führt unser Weg weiter zum Bahnhof Stans.
Kosten ÖV Tageskarte Zone 21
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 12:50 h Bahnhof Luzern, beim Kiosk
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Datum Mittwoch 06.12.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Wir fahren nach Engelberg. Nun wandern wir auf dem Professorenweg zum Rest. Wasserfallen. Bei einem feinen Essen lassen wir das Wanderjahr 2017 Revue passieren. Danach wandern wir wieder zurück zum Bahnhof Engelberg, wo wir die Bahn heimwärts besteigen.
Ausrüstung Wanderausrüstung, Stöcke
Kosten Tageskarte Zone 61
Spezielles Wanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung 10:00 Uhr Schalterhalle, Bahnhof Luzern
Rückkehr ca. 17:00 Uhr
Anmeldung Keine Anmeldung erforderlich  
Adresse

Gregor Jossen


Telefon 079 363 00 58
Email gregor.jossen(at)bluewin.ch

Touren von Gregor Jossen im 2017

Datum Samstag 06.05. - Sonntag 07.05.2017
Schwierigkeitsgrad S  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen sichere Skitechnik (Aufstieg und Abfahrt), Trittsicherheit, Kondition für ca 5h Aufstieg
Beschreibung Skihochtour mit Hüttenübernachtung. Das Ziel, eine möglichst interessante Tour, wählen wir aufgrund der herrschenden Schnee- und Wetterverhältnissen kurzfristig aus.
Ausrüstung komplette Skihochtourenausrüstung
Kosten noch offen
Besammlung wird später bekanntgegeben
Anmeldung bis Dienstag, 02.05.2017, per Mail oder whatsapp  
Adresse

Hans Sager

Stationsstrasse 7
6023 Rothenburg
Telefon 041 280 83 82
Email hsager(at)bluewin.ch

Touren von Hans Sager im 2017

Datum Samstag 22.04.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen gute Kondition und Skitechnik
Beschreibung Anspruchsvolle Skitour mit ca. 1'200 m Aufstieg.
Ausrüstung komplette Skitourenausrüstung
Kosten 15.-- für Pw
Besammlung 05.30 Uhr Bahnhof Emmenbrücke
Rückkehr ca. 16.00 Uhr
Auskunft Freitag, 21.4.2017, ab 17.00 Uhr, Tel. 079-456 41 21
Anmeldung bis am 19.4.2017  
Adresse

Hanspeter von Ah

Chüegass 20
6023 Rothenburg
Telefon 041 280 83 53
Email hp.vonah(at)bluewin.ch

Touren von Hanspeter von Ah im 2017

Datum Samstag 14.01.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 1500 Hm in ca. 4 1/2 h Aufstieg und sicheres Skifahren im freien Gelände!
Beschreibung Skitour ab Realp mit 1500 m Höhendifferenz in wenig schwierigem Gelände. Die Abfahrt wird je nach Verhältnissen gewählt.
Ausrüstung Komplette Skitourenausrüstung inkl. LVS
Kosten 20.-- Fr. Fahrspesen / Person
Besammlung Wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Rückkehr Samstag ca. 16h
Auskunft Am Freitag Abend gemäss Absprache bei der Anmeldung.
Anmeldung Bis am 11.01.2017 per Mail oder an den Tourenleiter 041 280 83 53  
Datum Samstag 25.02.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Ziemlich Schwierig
Beschreibung Aufstieg ab Oberalppass in ca. 4 h auf den Gipfel. Abfahrt nach Tschamut, retour Richtung Andermatt per MGB bis Nätschen!
Ausrüstung Komplette Skitourenausrüstung inkl. LVS
Kosten ca. Fr. 40.--
Besammlung Wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Rückkehr ca. 17h in Luzern
Auskunft Am Freitag Abend gemäss Absprache bei der Anmeldung.
Anmeldung Bis am 22.02.2017 per Mail oder an den Tourenleiter 041 280 83 53  
Datum Samstag 11.03.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Sehr guter Skifahrer und Kondition für Aufstieg von 5h
Beschreibung Wir werden uns ein Ziel je nach Verhältnissen aussuchen. Aufstieg zwischen 1400-2000Hm.
Ausrüstung Komplette Skitourenausrüstung inkl. LVS; je nach Verhältnissen inkl. Pickel und Steigeisen!
Kosten ca. Fr. 15.--
Besammlung Wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Rückkehr ca. 16h in Luzern
Auskunft Am Freitag Abend gemäss Absprache bei der Anmeldung.
Anmeldung Bis am 08.03.2017 per Mail oder an den Tourenleiter 041 280 83 53  
Datum Samstag 29.04.2017
Anforderungen Selbständiges sichern und klettern im Klettergarten. Niveau ab dem 5. Grat.
Beschreibung Wir werden unser Ziel im Jura oder in den Voralpen je nach Wetter und Teilnehmer auswählen!
Ausrüstung Komplette Kletterausrüstung inkl. Helm. Seil nach Absprache.
Kosten Fr. 10.--
Spezielles Tour wird zusammen mit der Jugendgruppe durchgeführt!
Besammlung Wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Rückkehr Samstag ca. 17h
Auskunft Am Freitag Abend gemäss Absprache bei der Anmeldung.
Anmeldung Bis am 26.04.2017 per Mail oder an den Tourenleiter 041 280 83 53  
Datum Sonntag 10.09.2017
Anforderungen Erfahrung in MSL Routen bis mind. 5c.
Beschreibung Aus terminlichen Gründen findet diese Tour nur eintägig statt! Klettertouren bis ca. 6a im Granit rund um den Furkapass.
Ausrüstung Komplette Kletterausrüstung inkl. Helm und Abseilgerät. Seil und Expressschlingen nach Absprache. Für den Zustieg festes Schuhwerk.
Kosten 20.-- Fr. Fahrtkosten
Besammlung Wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Rückkehr Sonntag Abend ca. 19h
Auskunft Am Samstag Abend gemäss Absprache bei der Anmeldung.
Anmeldung Bis am 06.09.2017 per Mail oder an den Tourenleiter 041 280 83 53  
Datum Samstag 21.10. - Sonntag 22.10.2017
Anforderungen Erfahrung mit Outdoor klettern wird vorausgesetzt!
Beschreibung .... und schon wieder ist es soweit! Das gemeinsame Schlusskletter-Weekend mit der Jugendgruppe steht vor der Tür!
Ausrüstung Kompl. Kletterausrüstung mit Helm. Berg- oder Trekkingschuhe für Zustieg. Lunch, Frühstück, Schlafsack, Mätteli; Seil und Zelt nach Absprache, warme Kleider, Zahnbürschtli…..
Kosten ca. Fr. 70.--
Spezielles Abendessen in Pizzeria mit der Jugendgruppe
Besammlung wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Rückkehr am Sonntag Abend
Auskunft am Freitag Abend gemäss Absprache bei der Anmeldung.
Anmeldung an Hanspeter von Ah per Mail bis am 18.10.2017  
Adresse

Heidy Koch

Neumattstrasse 6
6048 Horw
Telefon 079 755 85 72
Email beryl1(at)bluewin.ch

Touren von Heidy Koch im 2017

Datum Samstag 10.06.2017
Schwierigkeitsgrad T2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Trittsicherheit und gute Kondition für 3.5h Aufstieg und 2.5h Abstieg.
Beschreibung Der Aufstieg erfolgt von der Unterlauelen über Bründlen, Goldwang und Schneeloch, Abstieg über Ober Alp, Fruttli und zurück zur Unterlauelen.
Ausrüstung Gutes Schuhwerk, evtl. Wanderstöcke
Kosten ÖV ins Eigenthal
Besammlung 08:00 Uhr, Bahnhofplatz Luzern beim alten Torbogen, Abfahrt Postauto 08:10 Uhr
Rückkehr ca. 18:00 Uhr
Auskunft ab 09.06.2017, 079 755 85 72
Anmeldung bis 09.06.2017, 041 340 98 21, 079 755 85 72, beryl1@bluewin.ch,   
Datum Samstag 22.07.2017
Schwierigkeitsgrad T3  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Trittsicherheit, gute Kondition, Wanderzeit ca. 5h40', Höhendifferenz ca. 1280m
Beschreibung Die Bergwanderung beginnt bei der Stöckalp über Stepfen, das Innenbach-Tobel hinauf bis zur Bachegg, weiter zur Seefeld Alp, über das Chringengrätli und das Abgschütz zur Melchsee Frutt; von dort mit der Seilbahn zurück zur Stöckalp.
Ausrüstung Wanderausrüstung, Verpflegung aus dem Rucksack
Kosten Fahrtkosten ÖV
Besammlung Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.
Rückkehr ca. 18:00 Uhr
Auskunft Freitag, 21.07.2017
Anmeldung bis Freitag, 21.07.2017, Tel. 079 755 85 72 oder 041 340 98 21  
Datum Samstag 12.08.2017
Schwierigkeitsgrad T3  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 31/2h Aufstieg, teilweise sehr steile und ausgesetzte Stellen, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit erforderlich.
Beschreibung Aufstieg (110 Hm) vom Dorf Seelisberg zum Heimwesen Weid, weiter zur Alp Laueli, durch die grosse Schlucht in der Ostwand des Berges über Treppen, Leitern und einer steilen Grasrunse auf den Niederbauenkulm. Der Abstieg (400 Hm) erfolgt via Alp-Tritt zur Bergstation der Luftseilbahn Emmetten-Niederbauen.
Ausrüstung Wanderausrüstung, evtl. Stöcke
Kosten ÖV CHF 25.00
Spezielles Billett bis Seelisberg Tanzboden, retour ab Emmetten
Besammlung 08:00 Uhr, Luzerner Bahnhof, Gleis 13
Rückkehr ca. 18:00 Uhr
Auskunft ab Freitag, 11.08.2017
Anmeldung bis Donnerstag, 10.08.2017, 041 340 98 21, 079 755 85 72, beryl1@bluewin.ch,   
Adresse

Irene Felchlin

Brambergrain 3
6004 Luzern
Telefon 079 633 87 31
Email irene.felchlin(at)bluewin.ch

Touren von Irene Felchlin im 2017

Datum Samstag 04.03.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen 4-5 Std. Aufstieg, sichere Skitechnik
Beschreibung Mit der Bahn von Schattdorf aufs Haldi. Dann in Richtung Skilift Kellerberg und durch den Pfaffenwald steil zum Butzenboden; durch die zerklüftete Landschaft zum Grätli und auf den flachen Gipfel, der eine tolle Aussicht ins Reusstal und die Urner Berge bietet. Abfahrt auf dem gleichen Weg zurück.
Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung
Kosten 20.-
Auskunft 03.03.17, ab 18 Uhr; 079 633 87 31
Anmeldung bis 27.02.17.  
Datum Samstag 08.04. - Sonntag 09.04.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Aufstieg ca. 1000 m, sichere Skitechnik
Beschreibung Per öV gelangen wir am Samstag ins Meiental. Wir steigen zur schön gelegenene und gemütlichen Sustlihütte (www.sustlihuette) auf. Am Sonntag fellen wir über den Stössensattel zum Grassen (2964 m). Bei guten Verhältnissen geniessen wir dann eine der tollsten Nordabfahrten der Zentralschweiz: über die weiten Hänge des Firnalpeligleschers durch Rinnen und Mulden fahren wir endlos bis nach Herrenrüti-Engelberg.
Ausrüstung Skitourenausrüstung, Klettergurt, Pickel, Steigeisen
Kosten ca. 120 Fr.
Spezielles Halbpension in der Sustlihütte
Besammlung 06:10 Uhr, Bahnhof Luzern, Gleis 7
Rückkehr ca. 18 Uhr
Auskunft 6. April ab 18 Uhr, 079 633 87 31
Anmeldung bis 01. April 2017  
Datum Samstag 29.07. - Sonntag 30.07.2017
Schwierigkeitsgrad L  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Trittsicherheit, Kondition für 4-stündigen Aufstieg
Beschreibung Das Wildhorn ist eine ideale, einfache Tour, um mal Hochtouren-Luft zu schnuppern. Die Tour startet am Samstag auf der Iffigenalp, von wo wir in ca. drei Stunden zur Wildhornhütte (2303m) wandern. Für diejenigen, die noch Lust haben, gibts einen Nachmittagsausflug auf das Niesehorn. Am zweiten Tag führt uns die Tour via Chilchli - Glacier de Ténéhet zum Wildhorn (3246m). Rückweg auf derselben Route.
Ausrüstung Hochtourenausrüstung (Klettergurt, Pickel, Steigeisen); falls vorhanden SAC-Ausweis
Kosten ca. Fr. 150.-
Spezielles Halbpension in der Wildhornhütte (www.wildhornhuette.com)
Besammlung wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr ca. 20 Uhr
Auskunft ab 28.07.17, 079 633 87 31
Anmeldung bis 21.07.17  
Datum Freitag 18.08. - Samstag 19.08.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Erfahrung im Steigeisengehen, Kondition für 4-stündigen Aufstieg
Beschreibung Die Besteigung des Allalinhorns über den Hohlaubgrat ist eine lohnenswerte Hochtour mit fantastischer Sicht auf die vielen andern Walliser Viertausender. Wir reisen am Freitag mit öV zum Mattmarkstausee. Von dort gelangen wir in ca. 4 Std. über den Glacier-Trail zur Brittaniahütte (3030 m). Am Samstag steigen wir über den eleganten Firngrat mit kleiner Felsstufe auf den Gipfel des Allalinhorn (4027 m). Für den Abstieg wählen wir die Normalroute nach Mittelallalin und von dort fahren wir mit der Bahn zurück nach Saas Fee.
Ausrüstung vollständige Hochtourenausrüstung (Klettergurt, Pickel, Steigeisen, Helm)
Kosten ca. Fr. 180.-
Spezielles Halbpension in der Britanniahütte
Besammlung 05.50 Uhr, Bahnhof Luzern, Gleis 8
Rückkehr ca. 20 Uhr
Auskunft 17.08.17, ab 17 Uhr
Anmeldung bis 11.08.17  
Adresse

Jörg Brechbühl

Himmelrichweg 8
6010 Kriens
Telefon 079 272 93 20
Email houzwurm(at)hotmail.com

Touren von Jörg Brechbühl im 2017

Datum Sonntag 12.02.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen 1500 Höhenmeter aufstieg, ca. 4,5 Std
Beschreibung Rassiges, lohnendes Skitourenziel im Melchtal
Ausrüstung komplete Skitourenausrüstung, inkl. LVS
Kosten ca. 20,-
Spezielles ÖV-Tour, wir fahren mit Zug und Postauto ins Melchtal. Alle lösen ihr Billet selbst, Luzern- Melchtal Dorf retour.
Besammlung 07:00 Bahnhof Luzern, Gleis 14. Abfahrt des Zuges 07:12
Rückkehr ca.17:00
Auskunft 079 272 93 20
Anmeldung bis Do. 9. Feb. per E-Mail auf houzwurm@hotmail.com  
Datum Sonntag 19.03.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen 3-4 Std, max. 1000 Höhenmeter Aufstieg
Beschreibung Abgesagt
Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung
Auskunft 079 272 93 20
Anmeldung Bis 17.3. auf houzwurm@hotmail.com  
Datum Sonntag 01.10.2017
Schwierigkeitsgrad T4  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen ca. 1500m Aufstieg und ca. 1000m Abstieg
Beschreibung Über unbekannte, steile Wildheuermatten erklimmen wir das Stanserhorn. Oben geniessen wir die Aussicht und flüchten vor denn Massen über einen einsamen Grat nach Wiesenberg, und erst dort nehmen wir das Bähnli.
Ausrüstung Bergschuhe oder stabile Wanderschuhe, ev. ein Wanderstock, Verpflegung aus dem Rucksack
Kosten ca. Fr 30.-
Spezielles ÖV-Tour, jede/r löst sein Billet selber nach Kerns-Kernwald einfach
Besammlung 08:30 Bahnhof Luzern Gleis 13 ( Abfahrt des Zuges 08:36)
Rückkehr ca 18:00
Auskunft 079 272 93 20
Anmeldung Online oder auf houzwurm@hotmail.com bis am 29.9. 18:00  
Adresse

Karin Burch

Opfetschwand 1
6072 Sachseln
Telefon 079 713 60 76
Email karin.burch(at)bluewin.ch

Touren von Karin Burch im 2017

Datum Samstag 17.06. - Sonntag 18.06.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Siehe Anhang vom Mail!
Beschreibung Die Ausbildung ist nur für die Tourenleiter der Bergfreunde.
Ausrüstung Hochtourenausrüstung ( Klettergurt, Pickel, Steigeisen, Bergschuhe ) Hüttenschlafsack, Lunch
Kosten Fahrspesen und Getränke
Besammlung 06.30 Uhr Strassenverkehrsamt Luzern
Rückkehr ca. 18.00 Uhr
Anmeldung bis spätestens : 04.06.2017   
Datum Samstag 15.07. - Sonntag 16.07.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Leicht
Beschreibung Möchtest du das Bächlital auf leichten Sohlen durchwandern, genussvolle Momente der Entspannung pur in einer herrlichen Bergwelt erleben, ohne Gipfelstress, aber mit einer grossen Portion Erholung und neuen Erfahrungen im Rucksack....dann ist dieser zweitägige Event genau das richtige für dich! Es besteht auch die Möglichkeit jeweils nur an einem Tag teilzunehmen.
Ausrüstung Wanderschuhe, Badehosen, Hüttenschlafsack, Lunch, die Fivefingershoes zum Testen habe ich im Rucksack.
Kosten Halbpension SAC Mitglieder Fr. 64.-, Meditation und Fivefingershoes pauschal Fr. 30.-, Fahrspesen ca. Fr. 29.-
Spezielles Auf diesem Event werden wir begleitet von Andrea Rohrer von Windwechsel Sarnen ( Coaching für besondere Lebensphasen). Dieser Event wird nur bei trockenem Wetter im Bächlital durchgeführt. Sonst findet ein alternativ Programm rund um Sarnen statt.
Besammlung 08.00 Uhr Bahnhof Sarnen
Rückkehr 17.00 Uhr Bahnhof Sarnen
Auskunft Karin Burch
Anmeldung Online, WhatsApp, SMS , Anruf bis 12.07.2017. Bitte Schuhgrösse angeben!  
Datum Samstag 02.09. - Sonntag 03.09.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Sehr gute Kondition, keine Höhenangst und Steigeisengehen wird vorausgesetzt.
Beschreibung Tag 1 : Der Weg zur Hütte gilt als schönster der Schweiz. Wir schlängeln uns zuerst dem Räterichsbodensee entlang und gelangen anschliessend über etliche Felsstufen zum Grimselsee. Der Weg führt uns weiter durch geschützte Hochmoore und mit Arven durchsetzte Blumenmatten bis zum Unteraargletscher. Nach ca. 6 Stunden erreichen wir die Hütte die auf einem Felssporn hoch über dem Gletscher thront ( T4 ). Tag 2 : Mit etlichen Leitern gesichert erreichen wir nach 3 Stunden das Hubeljoch. Nach einem kurzen Gipfelabstecher aufs Hubelhorn geht es weiter über den Hiendertelltigletscher und der Obri Bächlilicken ( Leitern ) ins steinige Bächlital 2 Stunden. Danach geht es gemächlich über Treppenstufen und Alpenrosengarten zurück zum Räterichsbodensee. Marschzeit gesamt : 7 Stunden WS.
Ausrüstung Hochtourenausrüstung ( Klettergurt, Pickel, Steigeisen, Bergschuhe ) Hüttenschlafsack, Lunch
Kosten Halbpension in der Hütte : Fr. 65.- , Fahrspesen : Fr. 29.- ect. Gesamt ca. Fr. 110.-
Besammlung 07.00 Uhr Luzern
Rückkehr ca. 19.00 Uhr
Auskunft Karin Burch
Anmeldung Online, SMS, WhatsApp, Telefon bis 25.08.2017  
Datum Samstag 16.09. - Sonntag 17.09.2017
Schwierigkeitsgrad T2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Etwas Kondition
Beschreibung Auf zum Brudelhorn 2740m.
An diesem Weekend wollen wir hoch hinaus! Suchen die Freiheit auf dem Berggipfel und die Weite des umfassenden Panoramas über die Alpen. Uns zu Füssen fliesst die junge Rhone eingebettet im schönen Talgrund des Obergoms. Das himmlische Blau spiegelt sich im stattlichen Distelsee. Die Mühe hat sich gelohnt, wir bleiben hier!!
Ausrüstung Du wirst bei deiner Anmeldung informiert!
Kosten Fahrspesen Ulrichen retour : ca. Fr. 35.- Nachtessen ca. Fr. 20.-
Besammlung 07.00 Uhr Luzern
Rückkehr 19.00 Uhr Luzern
Auskunft Karin Burch
Anmeldung Online, SMS, WhatsApp, Telefon bis 11.09.2017  
Datum Samstag 09.12. - Sonntag 10.12.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Die Ausbildung ist nur für die Tourenleiter der Bergfreunde.
Ausrüstung Skitourenausrüstung
Spezielles Da der Freitag 08.12. ein Feiertag ist besteht die Möglichkeit das wir dieses Weekend um einen Tag verlängern. Ist aber optional, bitte bei deiner online Anmeldung vermerken. Der Bergführer werden wir für den Samstag engagieren.
Auskunft Karin Burch
Anmeldung bis Freitag 24.11. 2017   Online Anmeldung
Adresse

Markus Heutschi


Telefon 079 816 93 99
Email heutschi.markus(at)bluewin.ch

Touren von Markus Heutschi im 2017

Datum Sonntag 12.03.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Gute Kondition für 1350 Hm, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden
Beschreibung Eine der beliebtesten Skitouren in der Zentralschweiz im schneesicheren Muotathal. Interessanter Aufstieg vom Saliboden bis auf den Gratrücken des Glatten. Bei sicheren Lawinenverhältnissen nehmen wir die mega Abfahrt östlich des Chli Glatten. Hier ist Pulver garantiert. Zum Schluss geniessen wir einen Huskafi im Hotel Schwarzenbach.
Ausrüstung Komplette Tourenausrüstung
Kosten ca. CHF 15.--
Besammlung Zeit: 06.30 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben
Rückkehr ca. 17.30 Uhr
Anmeldung bis Fr, 10.3.2017  
Datum Sonntag 13.08.2017
Schwierigkeitsgrad T5  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Ausdauer, Trittsicherheit, schwindelfrei, ca. 1200 Hm
Beschreibung Wunderbarer Aussichtsberg im Isenthal, interessanter, teils ausgesetzter Aufstieg, 2513m, Rundtour

Von der Bergstation der privaten Luftseilbahn Gietisflue auf 1393m geht's sofort steil hinauf, östlich vorbei am Rinderstöckli.
Ab 2200m traversieren wir die ausgesetzte, steile Ostflanke des Gitschen und schlängeln uns über Rippen unter den felsigen Gipfelaufbau hinauf. Ueber den kurzen, horizontalen Felsgrat gelangen wir in leichter Kletterei zum Hauptgipfel. Top Aussicht in die Urner Alpen und vertikal hinunter zum Urner See.
Der Rückweg führt zuerst zurück über den Felsgrat, dann ostwärts Richtung Uri Rotstock, hinunter zur Musenalp, von wo wir mit der Seilbahn wieder ins Tal gelangen.
Ausrüstung gute Bergschuhe, Regen- und Windschutz, Verpflegung für 7-8 Stunden
Kosten CHF 50.--
Spezielles Mitteilen, wer fahren könnte
Besammlung ca. 06.00 Uhr
Rückkehr ca. 17.00 Uhr
Auskunft 079 816 93 99
Anmeldung bis Fr, 11.8.2017  
Adresse

Markus Zumbühl

Hintertannberg 7
6214 Schenkon
Telefon 079 636 50 20
Email info(at)bergfreunde.ch

Touren von Markus Zumbühl im 2017

Datum Freitag 22.09.2017
Schwierigkeitsgrad T1  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen keine
Beschreibung Erweiterung des letztjährigen Ehrenmitglieder-Events für alle Senioren und Junggebliebenen, welche gerne wieder einmal "über die gute alte Zeit" reden möchten. Wir wandern von Mosen dem Hallwilersee entlang zum Restaurant Seerose (ca. 1.5h). Unterwegs nehmen wir einen kleinen Apéro, im Restaurant Seerose machen wir einen Mittagshalt. Zurück geht es (je nach Wetter) entweder mit dem Schiff nach Beinwil am See, und dann mit dem Zug nach Mosen bzw. Luzern, oder zu Fuss von der Seerose zurück nach Mosen.
Ausrüstung leichte Wanderausrüstung mit Regenschutz
Kosten Das Mittagessen bezahlt jeder individuell. Schifffahrt 20.- (mit Halbtax 10.-).
Besammlung 09:46 Uhr am Bahnhof in Mosen (Ankunft des Zuges S9, Abfahrt 9:02 ab Luzern)
Rückkehr ca. 16:30 in Mosen bzw. 17:30 in Luzern
Auskunft Bei Fragen 079 636 50 20
Anmeldung Bis am 17.09.2017 an Markus Zumbühl (079 636 50 20) oder Online   
Adresse

Maya Rühlin

Brambergstrasse 41
6004 Luzern
Telefon 079 691 46 22
Email tourenchef(at)bergfreunde.ch

Touren von Maya Rühlin im 2017

Datum Samstag 29.04. - Montag 01.05.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Sichere Skitechnik, Ausdauer für Aufstiege von 4 - 5 Stunden
Beschreibung Abwechslungsreiche Skitouren im Binntal von der Mittlenberg- oder Binntalhütte aus mit dem krönendem Gipfelabschluss aufs Ofenhorn. Je nach Verhältnissen können interessante Abfahrtsvarianten und Übergänge erkundet werden.
Ausrüstung Komplette Skitourenausrüstung inkl. Klettergurt, Steigeisen und Pickel. Konkrete Angaben bei der Anmeldung
Kosten Zwei Hüttenübernachtungen (Halbpension) und Fahrkosten
Spezielles Die Teilnehmeranzahl ist auf ca. 10 begrenzt
Besammlung Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr noch offen
Auskunft Do. 27.04.2017 ab 18 Uhr über 079 691 46 22
Anmeldung Bis 21. April 2017 an 079 691 46 22 oder an maya.ruehlin@bluewin.ch respektive online via www.bergfreunde.ch  
Datum Sonntag 21.05.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Sichere Skitechnik, Ausdauer für Aufstieg von 5 Stunden
Beschreibung
Ausrüstung Gesamte Skitourenausrüstung, je nach Tourenziel zusätzliches Material nach Vereinbarung
Kosten Fahrkosten
Besammlung MFK Luzern, in der Früh (genauer Zeitpunkt nach Ansage)
Rückkehr ca. 16 Uhr
Auskunft Freitag, 19. Mai 2017, 18 Uhr, 079 691 46 22
Anmeldung bis Mittwoch 17. Mai 2017, 079 691 46 22 oder E-Mail: maya.ruehlin@bluewin.ch oder online via www.bergfreunde.ch  
Datum Sonntag 03.12.2017
Schwierigkeitsgrad L  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3 - 4 Stunden Aufstieg
Beschreibung Saisoneröffnungs-/Einlauftour
Ausrüstung Komplette Tourenausrüstung (inkl. LVS mit neuen Batterien, Lawinensonde und -schaufel)
Kosten Fahrkosten ca. CHF 20-- (exklusiv mögliche Zusatzkosten bei Benutzung von Bahnen)
Besammlung Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr ca. 17 Uhr
Auskunft Samstag 02.12.17 ab 18 Uhr über 079 691 46 22
Anmeldung Bis Do. 30.11.17 online oder an maya.ruehlin@bluewin.ch   Online Anmeldung
Adresse

Peter Bucher

Buggenacher 24a
6043 Adligenswil
Telefon 041 370 39 62
Email peter.bucher(at)bergfreunde.ch

Touren von Peter Bucher im 2017

Datum Sonntag 26.02.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen ca. 1100 Höhenmeter
Beschreibung Vom Brünigpass Starten wir durch Abwechslung reiches Gelände und erreichen in ca, 3-4 Std. den Gipfel.
Ausrüstung Skitour Ausrüstung
Kosten 20 Fr
Besammlung 7.00 Uhr Restaurant Eichhof (Zeit wird bei Auskunft bestätigt)
Rückkehr ca, 17 Uhr
Auskunft Sa. ab 16 Uhr Tel. 041 370 39 62 (079 264 51 35)
Anmeldung bis Fr. 24.2. bis 19 Uhr unter Tel. 041 370 39 62  
Datum Sonntag 05.03.2017
Schwierigkeitsgrad WT1  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen leichte Schneeschutour ca. 3-5 Std
Beschreibung Wir wandern vom Brünig Richtung Lungern Gibel
Ausrüstung inkls. LVS und Schaufel
Kosten 20 Fr
Besammlung 8 Uhr Restaurant Eichhof (Zeit noch offen)
Rückkehr ca. 16 Uhr
Auskunft ab Sa. 4.3. ab 16 Uhr
Anmeldung bis Fr, 3.3. bis 19 Uhr unter 041 370 39 62  
Adresse

Rainer Heublein

Gotthardstrasse 15
6204 Sempach
Telefon 079 659 62 64
Email rainer.heublein(at)schneesport-bl.ch

Touren von Rainer Heublein im 2017

Datum Dienstag 25.04.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für rund 2h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Stufen.
Beschreibung Bikerunde zum Renggpass und über einen anspruchsvollen Trail vom Lopper nach Acheregg. Anschliessend je nach dem Bratwurst und Bier am See.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, Lämpli, ...
Kosten keine
Besammlung 18.00 Uhr Parkplatz Sportplatz/Badi Kriens
Rückkehr 21.00 (23.00) Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 25.04.2017 bis 12.00 Uhr  
Datum Dienstag 23.05.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 1-2h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Stufen.
Beschreibung Schweisstreibender Aufstieg (Wald) auf den Bürgerberg und über den abwechslungsreichen Trail am James Bond Platz vorbei ins Tal. Anschliessend je nach dem Bratwurst und Bier am See.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, Lämpli, ...
Kosten für Abschlussbier mit Bratwurst
Besammlung 18.00 Uhr Parkplatz Sportplatz Badi Kriens / 18.30 Uhr Flugzeugwerke Stans
Rückkehr 21.00 (23.00) Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 23.05.2017 bis 12.00 Uhr  
Datum Dienstag 20.06.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 2h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Stufen.
Beschreibung Sehr abwechslungsreiche Trailrunde über Lütoldsmatt nach Ämsigen, danach spannende Abfahrt über den Renggpass nach Hergiswil.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, Lämpli, ...
Kosten Abschlussbier
Spezielles Billette für Zug nach Alpnach selber lösen
Besammlung 17.30 Uhr Bahnhof Luzern Gleis 14
Rückkehr 22.00 (23.00) Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 20.06.2017 bis 12.00 Uhr  
Datum Sonntag 02.07.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 2-3h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Wurzeln und Stufen.
Beschreibung Wir suchen was Knackiges und Rockiges für den Tag und entscheiden kurzfristig, was aktuell passt. Als Aufstiegshilfe werden wir auch ein Bähnli, Poschti oder Zügli in Betracht ziehen.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, was zum Knabbern und Trinken.
Kosten Fahrkosten (Auto/ÖV/...)
Spezielles Details werden bei Anmeldung bekannt gegeben.
Besammlung wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr 18.00 Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 30.06.2017 18.00 Uhr  
Datum Dienstag 25.07.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 1/2h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Stufen.
Beschreibung Bähnlibikerunde vom Wirzweli über einen anspruchsvollen Trail runter nach Dallenwil. Anschliessend je nach dem Bratwurst und Bier am See.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, Lämpli, ...
Kosten Bähnlifahrt od. 2
Besammlung 18.00 Uhr Parkplatz Sportplatz Badi Kriens / 18.30 Uhr Bahnstation Wiesenbergbahn Dallenwil
Rückkehr 21.00 (23.00) Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 25.07.2017 bis 12.00 Uhr   
Datum Dienstag 29.08.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 2h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Stufen.
Beschreibung Bähnlibikerunde von Sand (Kerns) auf der Asphaltstrasse nach Heitlets Boden über dem Ächerlipass, danach über einen vielseitigen Trail runter zum Ausgangspunkt. Anschliessend je nach dem Bratwurst und Bier am See.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen.
Kosten Fahrkostenanteil
Spezielles Wir fahren mit dem Auto bis Sand (Kerns). Bitte bei Anmeldung angeben, ob Auto für Velotransport vorhanden wäre.
Besammlung 17.30 Uhr Parkplatz Sportplatz Badi Kriens / 18.00 Uhr Sand bei Kerns
Rückkehr 21.00 (23.00) Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 29.08.2017 bis 12.00 Uhr   
Datum Sonntag 03.09.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 2-3h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Wurzeln und Stufen.
Beschreibung Wir suchen wiederum was Knackiges und Rockiges für den Tag und entscheiden kurzfristig, was aktuell passt. Als Aufstiegshilfe werden wir auch ein Bähnli, Poschti oder Zügli in Betracht ziehen.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, was zum Knabbern und Trinken.
Kosten Fahrkosten (Auto/ÖV/...)
Spezielles Details werden bei Anmeldung bekannt gegeben.
Besammlung wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr 18.00 Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 01.09.2017 18.00 Uhr  
Datum Dienstag 26.09.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 1-2h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Stufen.
Beschreibung Bikerunde nach Lust, Laune und Können.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen.
Kosten je nach dem Fahrkostenanteil
Besammlung 17.00 Uhr Parkplatz Sportplatz Badi Kriens
Rückkehr 20.00 Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 26.09.2017 bis 12.00 Uhr  
Datum Samstag 07.10.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Sitzleder für einen ganzen Tag, 2-3h und 1'500Hm Aufstieg, sichere Fahrtechnik auf schmalen Trails mit Stufen.
Beschreibung Traumtour im Tessin mit wunderschöner alpinen Seenlandschaft und nicht mehr enden wollendem Singletrail.
Die Tour startet in Airolo und führt über den Ritomsee zum Passo del Sole. Von dort runter nach Acqualcalda und nach einem Zwischenanstieg zur Mittagspause in Dötra. Anschliessend nur noch rollen, rollen, rollen ,.....
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, was zum Knabbern und Trinken.
Kosten ÖV nach Airolo, Retour ab Biasca
Spezielles Halbtax / GA nicht vergessen
Besammlung Luzern HB 07.00 Uhr Gleis 3
Rückkehr ca. 20.00 Uhr
Auskunft 079 659 62 64 / rheublein@pilatusnet.ch
Anmeldung 05.10.2017  
Datum Dienstag 24.10.2017
Schwierigkeitsgrad S2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 1h aufwärts, sichere Biketechnik abwärts auch über Stufen.
Beschreibung Letzte Bikerunde der Saison nach Lust, Laune und Können.
Ausrüstung Fully, Helm, Ersatzschlauch, Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken) empfohlen, Lämpli.
Kosten je nach dem Fahrkostenanteil
Besammlung 17.00 Uhr Parkplatz Sportplatz Badi Kriens
Rückkehr 19.00 Uhr
Auskunft 24.10.2017 bis 12.00 Uhr
Anmeldung    Online Anmeldung
Adresse

Ruedi Walpen

Steinersmatt 103
6370 Stans
Telefon 079 798 77 49
Email r.walpen(at)kfnmail.ch

Touren von Ruedi Walpen im 2017

Datum Mittwoch 11.01.2017
Schwierigkeitsgrad WT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3 - 4 stündige Schneeschuhwanderung, Aufstiege bis 600 hM
Beschreibung Leichte bis mittelschwere Schneeschuhtour nach Möglichkeit in der Umgebung.
Ausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, LVS
Kosten Autokosten
Spezielles Tour unter der Woche
Besammlung 08:30 Uhr, Inseli Luzern
Rückkehr ca. 17:00 Uhr, Luzern
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 09.01.2017  
Datum Donnerstag 19.01.2017
Schwierigkeitsgrad WT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3 - 4 stündige Schneeschuhwanderung, Aufstiege 700 bis 800 hM
Beschreibung Wir wandern von St. Jakob über's Ächerli zum Wirzweli.
Ausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, LVS
Kosten je nach Ort
Spezielles Tour unter der Woche
Besammlung wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 17.01.2017  
Datum Mittwoch 08.02.2017
Schwierigkeitsgrad WT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3 - 4 stündige Schneeschuhwanderung, Aufstiege 700 bis 800 hM
Beschreibung Leichte bis mittelschwere Schneeschuhtour nach Möglichkeit in der Umgebung
Ausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, LVS
Kosten je nach Ort
Spezielles Tour unter der Woche
Besammlung wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 06.02.2017  
Datum Donnerstag 16.02.2017
Schwierigkeitsgrad WT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3 - 4 stündige Schneeschuhwanderung, Aufstiege 700 bis 800 hM
Beschreibung Leichte bis mittelschwere Schneeschuhtour nach Möglichkeit in der Umgebung
Ausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, LVS
Kosten je nach Ort
Spezielles Tour unter der Woche
Besammlung wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehr wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 14.02.2017  
Datum Mittwoch 22.02.2017
Schwierigkeitsgrad WT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3 - 4 stündige Schneeschuhwanderung, Aufstiege 700 bis 800 hM
Beschreibung Leichte bis mittelschwere Schneeschuhtour nach Möglichkeit in der Umgebung
Ausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, LVS
Kosten je nach Ort
Spezielles Tour unter der Woche
Besammlung 08:30 Inseli Luzern
Rückkehr ca. 17:00 Uhr
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 20.02.2017  
Datum Mittwoch 22.03.2017
Schwierigkeitsgrad WT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für 3 - 4 stündige Schneeschuhwanderung, Aufstiege bis 800 hM
Beschreibung Schöne Schneeschuhtour in der Umgebung (mal schauen wo's noch genügend Schnee hat)
Ausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, LVS
Kosten noch offen
Spezielles Zusatztour (nicht im gedruckten Programm)
Besammlung noch offen
Rückkehr noch offen
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 20.03.2017  
Datum Samstag 26.08.2017
Schwierigkeitsgrad T3  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Trittsicherheit, Kondition für ca. 5 - 6 stündige Bergtour
Beschreibung Die Luftseilbahnen bringen uns hinauf zur Bergstation Lutersee. Dann zu Fuss über den Storeggpass zum Widderfeldstock. Die Rückkehr lassen wir offen, je nach Zeit wandern wir nach Untertrüebsee und fahren mit dem Trottibike hinunter nach Engelberg oder wir ziehen diesem Abenteuer den Weg über die Bockialp hinunter zum Lutersee vor.
Ausrüstung Wanderausrüstung. Zwischenverpflegung
Kosten ca. Fr. 25.00
Besammlung Luzern, ca. 07:00 Uhr (wird bei der Anmeldung abgemacht)
Rückkehr ca. 18:00 Uhr
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 20.08.2017  
Datum Samstag 23.09. - Sonntag 24.09.2017
Schwierigkeitsgrad T3  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Kondition für zwei 5 - 6 stündige Bergwanderungen
Beschreibung Mit Privatautos fahren wir nach Wasserauen, wo uns die Seilbahn auf die Ebenalp führt. Hier beginnt die Wanderung. Über die Altenalp zum Mesmer, dann über die Agatenplatten (blau-weiss) zur Meglisalp. Nach einer "appenzöllischen“ Stärkung geht’s dann noch hinauf zum Rotsteinpass, wo wir nächtigen. Am Sonntag früh steigen wir zum Altmannsattel (blau-weiss, etwas ausgesetzt, aber gut gesichert) auf und dann zum Zwinglipass. Über den Mutschen geht's an den Kreuzbergen vorbei hinunter zur Bollenwees. Über die Bogartenlücke wandern wir nun zurück nach Wasserauen.
Ausrüstung Bergausrüstung und Übernachtungsutensilien
Kosten ca. 120.00
Spezielles Begrenzte Teilnehmerzahl
Besammlung 06.00 Uhr, Inseli, Luzern
Rückkehr ca. 19.00 Uhr, Luzern
Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung bis 31.08.2017  
Adresse

Sarah Werthmüller

Langensandstrasse 38
6005 Luzern
Telefon 078 831 46 99
Email sarahwerthmueller(at)gmx.ch

Touren von Sarah Werthmüller im 2017

Datum Sonntag 05.02.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Erfahrung in Skitouren, 3 Std Aufstieg, sehr gute Fahrtechnik ausserhalb der Piste
Beschreibung Tour:
Stöckalp bis Melchse-Frutt: per Gondelbahn
Melchsee-Frutt nach Rotsandnollen: Aufstieg mit Muskelkraft während a 3.5 Std
Abfahrt: Je nach Verhältnissen über die Aufstiegsroute oder in einer knackigen Abfahrt direkt in die Stöckalp.


Ausrüstung Komplett Skitouren und Lawinenausrüstung
Kosten Anreisekosten mit ÖV und ca. 20 Fr. Gondelbahn
Spezielles Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene sind willkommen
Besammlung Bahnhof Luzern 7.00 Uhr Luzern auf Gleis 14 mit Fahrkarte
Rückkehr ca. 17 Uhr in Luzern
Auskunft ab 4.2., 19:30h auf 078 831 46 99
Anmeldung Bis am 02.02.2016 auf 078 831 46 99  
Datum Sonntag 19.02.2017
Schwierigkeitsgrad S  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Sehr gute Aufstieg und Skifahrtechnick im steilen Gelände!
Beschreibung Mit dem Auto von Luzern nach Alpnach, je nach Schneeverhältnissen fahren wir bis in die Lütholzmatt. Ab Parkplatz steigen wir über Wiesen und durch Wald auf das heimische Mittaggüpfi und werden mit einer prachtvollen Aussicht belohnt.

Ausrüstung komplette Skitouren und Lawinenausrüstung
Kosten Fahrkosten für die Autofahrer
Spezielles der Aufstieg variiert zwischen 3 -5 Stunden
Besammlung 07:00 Uhr Inseli Luzern
Rückkehr ca. 17 Uhr
Auskunft ab 18.2., 19;30 Uhr auf 078 831 46 99
Anmeldung 16.02.2017 auf Tel. 078 831 46 99  
Datum Sonntag 21.05.2017
Schwierigkeitsgrad KS3  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen absolute Schwindelfreiheit, Klettersteigerfahrung
Beschreibung Ab Silenen mit der urchigen Gondel um dann zu Fuss den Klettersteig Hexenstieg zu erreichen. Über eine Tyrolean erlangen wir die luftig hängenden Holzstämme auf welchen wir balancieren um geschickt an Höhe zugewinnen, bis uns irgendwann die Hexe grüsst.

Tour insgesamt ça. 4.5 Std.

Der Klettersteig verläuft in Rinnen, ist schattig und erfordert Mut da er sehr luftig ist
Ausrüstung Norm konformes Klettersteigset, Klettergurt, Wanderschuhe, Handschuhe, Helm
Kosten 12 Fr. für die Seilbahn und SBB Anfahrtskosten (Luzern - Silenen Dägerlohn)
Spezielles Sonnenschutz (für den Abstieg), Picknick,
Besammlung 7:10 Uhr Gleis 7 Bahnhof Luzern (Abfahrt um 7:18 Uhr)
Rückkehr ca. 17:30
Auskunft bei Bedarf am Vortag von 19 Uhr - 20 Uhr
Anmeldung Bis Donnerstag 18.05.2017  
Adresse

Urs Ziswiler

Maihofweg 10a
6331 Hünenberg
Telefon 041 780 89 14
Email urs.ziswiler(at)bluewin.ch

Touren von Urs Ziswiler im 2017

Datum Sonntag 08.01.2017
Schwierigkeitsgrad L  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen einfach
Beschreibung einfache Skitour wenn der Schnee fällt bis ins Flachland, sonst ähnliche Tour in den Voralpen
Ausrüstung komplette Skitourenausrüstung
Kosten 10.-
Besammlung 07.30 nach Absprache
Rückkehr 15.00
Auskunft ab 06.01.1800
Anmeldung 041 780 89 14  
Datum Samstag 18.03.2017
Schwierigkeitsgrad WS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen gute Aufstiegs- und Abfahrtstechnik, geübt im Fellwechsel
Beschreibung Im Ledernen-Gebiet werden wir, bei guten Verhältnissen, 1-2 Gipfel besteigen und anschließend ins Tal fahren.
Ausrüstung komplette Skitourenausrüstung
Kosten 25.-
Besammlung Treffpunkt wird bekannt gegeben
Rückkehr 16.00
Auskunft ab 17.03.17 ab 17.00
Anmeldung bis 16.03.17 an 041 780 89 14  
Adresse

Willy Ottiger

Ottenrüti
6023 Rothenburg
Telefon 041 280 83 22
Email ottiger.baumschule(at)bluewin.ch

Touren von Willy Ottiger im 2017

Datum Donnerstag 29.06. - Samstag 01.07.2017
Schwierigkeitsgrad T3  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Trittsicherheit, Kondition für 7 Std. Wandern mit mehrtages Rucksack
Beschreibung Eindrückliche Mehrtageswanderung mit urchigen Unterkünften und Blumen so weit das Auge reicht.
Ausrüstung Wanderausrüstung und Schlafsack. Picknick für 3 Tage
Kosten ca. 200 Fr. ( Bahnen Uebernachtung)
Spezielles Wir Uebernachten in zwei Alphütten mit HP und benützen auch Bahnen für den Ersten und den Finalen Auf- und Abstieg
Besammlung 8.00 Pilatusbahn Kriens
Rückkehr ca.19.00
Auskunft 041/280 83 22
Anmeldung Bis 20.06.2017  
Datum Samstag 26.08. - Sonntag 27.08.2017
Schwierigkeitsgrad ZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen Hochtourenerfahrung. bitte Referenzen angeben der letzten 2 Jahre
Beschreibung Wir besuchen zuerst die Hörnlihütte und können uns den Einstieg für die Hörnlitour ansehen. Uebernachten werden wir in der Gandegghütte und am Morgen mit der Bahn auf das kleine Matterhorn hochfahren. Nun beginnt das Hochgebirge und wir trennen uns sofort vom Massentourismus und gehen die sehr spannende Tour langsam an. Eine sehr schöne Grattour mit Kletterpassagen im 3. Grat und einem abschliessenden imposanten Firgrat führt uns auf den Gipfel. Der kurze Abstieg führt uns wieder zum kleinen Matterhorn und mit den Bahnen schweben wir aus dem Berghimmel in die Touristenmasse.
Ausrüstung Hochtourenausrüstung komplett
Kosten ca. Fr. 250 mit Halbtax
Spezielles Teilnehmerzahl begrenzt. .
Besammlung Bahnhof Luzern 6.30
Rückkehr ca. 19.00
Auskunft 041 280 83 22
Anmeldung Bis 24. 08 2017  
Adresse

Yvonne Sommer

Schädrüti 28
6043 Adligenswil
Telefon 079 576 82 16
Email sommer-y(at)bluewin.ch

Touren von Yvonne Sommer im 2017

Datum Samstag 21.01.2017
Schwierigkeitsgrad L  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Schöne Skitour auf die Schrattenfluh
Ausrüstung Skitourenausrüstung, inkl. LVS
Kosten ca 15.- Fahrkosten
Besammlung 7.30 Eichhof Luzern
Rückkehr ca 17.00
Auskunft 079 576 82 16
Anmeldung 18. Januar, 079 576 82 16 od. online  
Datum Samstag 13.05.2017
Beschreibung Klettern im Klettergarten - Jura, Meiringen oder Interlaken
Ausrüstung Kletterausrüstung mit Helm
Kosten 15- 20.- Fahrkosten
Besammlung 8.00 Uhr Eichhof
Rückkehr 17.00
Auskunft ab 12.05.,18h auf Tel. 079 576 82 16
Anmeldung 11. Mai 2017  
Datum Samstag 09.09.2017
Schwierigkeitsgrad KS2  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung Spektakuläre Route in der Schölllenen.
Ausrüstung Klettersteigset, Gstältli, Helm
Kosten ca 15.- Fahrkosten
Besammlung 9.00 Uhr Eichhof
Rückkehr 16.00
Anmeldung 07.09.2017  
Datum Samstag 16.12.2017
Schwierigkeitsgrad L  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung
Ausrüstung Skitourenausrüstung, inkl. LVS
Kosten 10-15.- Fahrkosten
Besammlung 8.00 Uhr Eichhof
Rückkehr 16.00
Auskunft 079 576 82 16
Anmeldung 14. 12.2017   Online Anmeldung